• home,  jetzt

    Weniger Plastik mit festem Shampoo

    Eine Dose Shampoo, bitte. Ja, richtig gelesen. Shampoo in der Dose ist viel cooler als ständige neuen Plastikmüll zu produzieren. Schließlich ist Plastikmüll eines der krassesten Themen unserer Zeit. Einfach unfassbar, in welch kurzer Zeit wir diese Tonnen von Müll in unserer Umwelt angehäuft haben. In den Meeren gibt es bald mehr Plastikmüll als Fische. Absurd, wenn man bedenkt, woraus diese künstlich hergestellte Substanz besteht. Der Grundstoff, das Erdöl, entstand aus nichts anderem als komprimierten, abgestorbenen Meeresorganismen. Die riesigen Plastikstrudel in Pazifik und Atlantik sind also irgendwie Fische, sehr sehr alte Fische, sehr sehr tote Fische – aber Fische. Schade…

  • jetzt,  selfmade

    Lagom – Balance auf schwedisch

    Kennt ihr lagom? Das ist schwedisch. Es bedeutet so viel wie genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern die goldene Mitte in der perfekten Balance.  Linguisten zu Folge lässt es sich wohl nicht mit einem einzigen Wort…

  • jetzt

    Veränderung

    Veränderung? Schwer zu akzeptieren, wenn es gerade so schön ist. Was tun? Die Veränderung einfach ignorieren und weitermachen wie bisher? Was ist, wenn die Veränderung eine maßgebliche, die Gesamtsituation determinierende Größe darstellt?

  • miteinander

    Fair Fashion Move

    Mode macht so viel Spaß. Neue Kleider im Schrank machen mich glücklich. Weil das nicht nur mir so geht, gibt es tonnenweise Kleider zu kaufen. Oftmals zu niedrigen Preisen. Shirts sind schon für weniger als 5 Euro zu erwerben. Ein…

  • jetzt

    Darf’s ein bisschen weniger sein?

    In der Welt, in der ich lebe, strebt alles nach der Anhäufung von immer mehr. Wirklich richtig verstanden habe ich das Konzept des Wachstums nie. Und auch die Antworten der Wirtschaftswissenschaft fand ich zwar sachlich nachvollziehbar, aber nicht richtig überzeugend.…